Freitag, 17.08.2018 19:40 Uhr

Die ProWein macht Düsseldorf zum 'Place to Be'

Verantwortlicher Autor: Lukas Humpe Düsseldorf, 15.03.2018, 20:20 Uhr
Presse-Ressort von: Lukas Humpe Bericht 5289x gelesen
Messe Düsseldorf
Messe Düsseldorf  Bild: Lukas Humpe

Düsseldorf [ENA] Die ProWein macht Düsseldorf zum 'Place to Be'. Bei der Wein-und Spirituosenmesse ProWein können sich dieses Wochenende Weinliebhaber auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Das Zusatzangebot "Prowein Goes City" macht die Düsseldorfer Altstadt zu einem kulturellen Hotspot.

Nachdem sich die Chateaus und Winzer auf Messe ausgetauscht haben, geht der Spaß erst richtig los. Vom 18. bis zum 20. März planen unzählige Hotels, Restaurants und Galerien für Messebesucher und Gäste verschiedenste Veranstaltungen. Ob Kunstevent oder Weinverkostung - das Wochenende der ProWein begeistert alle Beteiligten. Am Freitag, also morgen, organisiert das Steigenberger Parkhotel zum Beispiel eine Verkostung der Weinvielfalt Italiens. Mehrere Weingüter beiden hier feinste Tropfen zum Probieren. Abends gibt es dann Champagner bei Ever Champ und eine Lesung von Martin Roos.

Viele Gäste können die Falstaff-Party am Samstag Abend kaum abwarten. Ab 18 Uhr kommen 150 Weinhersteller aus Deutschland zusammen und lassen ihre Weine von Gästen verkosten. Tickets gibt es aber 59 Euros. Wer es etwas günstiger mag, kann alternativ auch um 18 Uhr Jacques' Weindepot besuchen. Dort gibt Winzer-Tochter Christine Lurton eine Einführung zum bekannten Pessec-Léognan. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Programm geht aber noch weiter. In der Spoerl Fabrik sollen Gäste am Sontag Abend ab 18 Uhr Spanische Weine genießen können. Dazu gibt es Taps, versteht sich. Auch hier ist der Eintritt frei. Am Sontag sowie am Montag ist das Askitis wohl eine der heißesten Adressen. Hier gibt es mehr als 100 Sorten von griechischem Wein, der mit einem Drei-Gänge-Menü (40 Euro) abgerundet wird.

Pro Wein Goes City endet am Montag Abend. Wer aber einen lagen Atem hat, sollte die Lette Veranstaltung im Landhaus Freemann nicht verpassen. Uli Metzger präsentiert seine gefragten, deutschen Burgunder mit Häppchen. Preis: 50 Euro. Das waren nur ein paar der mehr als 100 geplanten Veranstaltung in Düsseldorf zur ProWein 2018. Besucher und Gäste können sich auf ein lebendiges Kochende freuen!

Pro Wein Goes City endet am Montag Abend. Wer aber einen lagen Atem hat, sollte die Lette Veranstaltung im Landhaus Freemann nicht verpassen. Uli Metzger präsentiert seine gefragten, deutschen Burgunder mit Häppchen. Preis: 50 Euro. Das waren nur ein paar der mehr als 100 geplanten Veranstaltung in Düsseldorf zur ProWein 2018. Besucher und Gäste können sich auf ein lebendiges Kochende freuen!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.